Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Willkommen in Münstertal Die Strohmeyerkapelle  Sozialverband VdK OV-Münstertal Einer trage des anderen Last VdK Stand Im Mittelpunkt ist der Mensch "Stolpersteine" zur Armut Soziale Spaltung stoppen Liedgut in Münstertal 2018 Liedgut in Münstertal Filmaufname (Wenn wir erklimmen) 10-jähriges Jubiläum altes Liedgut Gedächnissingen am 24.05.2014 Musiktreffen war am 09.04.2013 Ausschnitt Im Frühtau zu Bergen Liedgut auch zu einem Geburtstag Musik Blasmusik Musik auch mal "ANDERS"? Halleluja George Frideric Handel Heimatbilder von Münstertal Kurzfilm von Münstertal Wintebilder von Münstertal Gästebuch E-Mail Kontakt 

Willkommen in Münstertal

Hier bei PDF klicken um die Noten zu sehen

Das Wappen und die Flagge der 1971 aus Ober- und Untermünstertal gebildeten Gemeinde wurden am 3. Juli 1972 vom Innenministerium verliehen. Das Wappen bringt die Geschichte des Münstertals zum Ausdruck: Die Mitra steht für das Kloster St. Trudpert, dessen Grundherrschaft das Münstertal bis 1806 unterstand. Die Obervogtei über das Kloster übten die Habsburger aus, worauf der österreichische Bindenschild hinweist. Das Münstertal leitet seinen Namen von dem Städtchen Münster her, das dank dem Silberbergbau und der Münzstätte im Mittelalter blühte, seit dem 16. Jahrhundert aber wieder zum Weiler herabsank. Schlägel und Eisen erinnern an die Bedeutung des Bergbaus im Gemeindegebiet bis ins 18. Jahrhundert hinein.

35


http://www.magix.com